Warum Filz ?

Nach vielem  Lernen und Experimentieren mit unterschiedlichen textilen Handwerkstechniken hat mich seit einigen Jahren die Herstellung von Filz in ihren Bann gezogen.
Was mich besonders beeindruckt ist die Tatsache, daß nur mit Hilfe von Wasser, Seife, Muskelkraft und Geduld aus Fasern
von (lebenden!) Tieren ein "Stoff" entsteht, der phantastische Eigenschaften besitzt.

 

 

 

 

 Filz ist

      

-  umweltfreundlich

-  aus nachwachsenden Rohstoffen

-  nur mit Wasser, Seife, Geduld und Muskelkraft

   hergestellt

-  einzigartig

Unikate

 

Jedes Filzprodukt ist eine Einzelanfertigung und kann nicht ganz genauso nachgearbeitet werden.

Ich bemühe mich jedoch gerne Filziges in Ihrer Lieblingsfarbe und nach ihren Wünschen herzustellen.

 

Das Filzen an sich ist eine ziemlich meditative Tätigkeit, braucht man doch Geduld, Einfühlsamkeit und Zeit - was heute nicht alltäglich ist. Und tatsächlich: schlaue ungeduldige Erfinder haben schon chemische Schnellfilzhilfen und ähnliches Zeug entwickelt, um sie in der Bastelindustrie verkaufen zu können...
Dabei ist es unvergleichlich schön zu fühlen, wie die Fasern sich langsam unter den Händen verbinden und zu Filz werden. Hier ist mal wieder auch der Weg das Ziel!

 

Diese Erkenntnis, aber natürlich auch fundierte Grundlagen der traditionellen und modernen Filztechniken

möchte ich auch in meinen Kursen weitergeben.

Filz ist vielseitig

 

Filz kann ganz unterschiedliche Charaktere und Anmutungen haben, je nachdem, welche Wolle man auswählt,  wie man ihn weiterverarbeitet und mit anderen Materialien kombiniert. Es bieten sich unendliche Möglichkeiten an, weitere Techniken wie Sticken, Drucken, Färben, Zerschneiden oder Bemalen auszuprobieren. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken und zu entwickeln.

Es wird nie langweilig mit Filz!